Bildungseinrichtung Buckow e.V. nutzt BARshare - Fahrzeug für soziale Dienste 

In der letzten Woche gab es für BARshare und für den neuen Hauptnutzer Bildungseinrichtung Buckow e.V. in Verbindung mit der BEB Multi-Service GmbH gleich zwei Premieren zu feiern: „Ich fahre zum ersten Mal mit einem elektrischen Fahrzeug und es macht richtig Spaß“, zeigt sich Silke Grüning begeistert. Sie ist für die tägliche Essensauslieferung an Kitas, Schulen und Haushalte zuständig.  
„Für uns ist es eine Premiere, da wir endlich den etwas größeren elektrischen Nissan in der BARshare-Flotte „begrüßen“ können“, freut sich Saskia Schartow, BARshare-Projektleiterin. 

Die Kooperation zwischen der Bildungseinrichtung, der BEB Multi-Service GmbH und BARshare ist innerhalb kurzer Zeit zum Leben erweckt worden. Gerade einmal zwei Monate lagen zwischen den ersten Gesprächen und der ersten elektrischen Essensauslieferung.  
„Auf unseren fünf täglichen Touren legen wir zwischen 40 und 60 km zurück, schön, dass wir zumindest eine Tour nun klimaneutral durchführen können. Das Angebot von BARshare passt richtig gut zu uns“, freut sich Andreas Wähl, Geschäftsführer des Bildungseinrichtung Buckow e.V. „Mit einer Reichweite von ca. 200 km hat das Essen wirklich keine Chance auf der Strecke zu bleiben“, relativiert Saskia Schartow, BARshare-Projektleiterin die noch oft bestehende Reichweitenangst gegenüber Elektrofahrzeugen.  

In der Schönholzer Straße 12 in Eberswalde OT Finow auf dem Gelände der Tagespflege Waldhaus steht der Nissan ab sofort allen BARshare-Nutzern zur Verfügung. Mit der O-Buslinie 682 (Halt Waldhäuschen) kann man sogar direkt bis vor die „Autotür“ fahren.

In dem geräumigen Van finden sieben Personen Platz. Bei Bedarf können die zwei hinteren Sitze zur Seite geklappt werden, um den Platz im Kofferraum zu vergrößern. 

Um auch eine behindertengerechte Beförderung zu ermöglichen, prüfen die Kreiswerke Barnim derzeit, wie das Fahrzeug entsprechend umgerüstet werden kann. „Wir werden das Fahrzeug auch als Shuttle für Senioren und Kinder zu Veranstaltungen in unserer Hofscheune in Buckow nutzen“, so Wähl. 

Die Bildungseinrichtung nutzt den Nissan als Hauptnutzer von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr, außerhalb dieser Zeiten steht es auch privaten Nutzern zur Verfügung.  
Ab 3,50 EUR pro Stunde, 10 ct pro Kilometer und einer Buchungsgebühr von 2,00 EUR.  

Derzeit können 18 BARshare-Fahrzeuge und 2 Lastenräder an acht Ausleihstationen in Bernau, Eberswalde und Biesenthal gebucht werden.

16.12.2019 | Silke Grüning freut sich auf die täglichen Fahrten mit dem elektrischen Nissan. (Foto: KWB)

Benötigen Sie Hilfe? +49 (0) 241 95788 366

Benötigen Sie Hilfe?
+49 (0) 241 95788 366

BARshare App

Laden Sie sich kostenlos die App herunter, um das Carsharing zu nutzen. 

Support

Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an den Carsharing Service.

Support-Hotline:
+49 241 95788 366
(Rund um die Uhr erreichbar)

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!