Foto: KWB

Bäcker Wiese und VCD beenden gemeinsame Stadtradeln-Aktion

Eberswalde. Christin aus Eberswalde hat bei der Stadtradeln-Aktion von Bäcker Wiese ein Wochenende mit einem Elektroauto von BARshare gewonnen. Gemeinsam mit 30 anderen Kunden nahm sie an einer Verlosung teil, die Bäckermeister Björn Wiese gemeinsam mit dem ökologischen Verkehrsclub VCD Brandenburg rund um das Eberswalder Stadtradeln im September angestoßen hatte. Björn Wiese wollte seinen Kunden mit dieser Aktion das Fahrradfahren als Alternative zum Auto schmackhaft machen. „Gerade für kurze Fahrten innerhalb der Stadt eignet sich ein Fahrrad viel besser“, sagt er und geht selbst mit gutem Beispiel voran. Seit einiger Zeit fährt er fast ausschließlich Lastenfahrrad. Stück für Stück möchte er auch die kürzeren Lieferfahrten zwischen den Filialen oder zum Kunden auf Lastenräder umstellen. „Fahrrad fahren entlastet unsere Stadt, spart Geld, macht keinen Dreck und hält fit.“ Wie viele Kunden sich von der Stadtradeln-Aktion tatsächlich anstecken ließen, kann er nicht sagen. „Aber die zehn Fahrradparkplätze vor der Ladentür sind regelmäßig doppelt belegt“, freut er sich.

Rabatt für den Einkauf mit Fahrrad
Jeder, der im September mit dem Fahrrad zu Bäcker Wiese kam, erhielt fünf Prozent Rabatt auf seinen Einkauf und einen Stempel auf der Fahrrad-Bonus-Karte. Wer acht Stempel gesammelt hatte, konnte an der Verlosung teilnehmen. Zu gewinnen gab es ein Wochenende mit einem Elektroauto von BARshare, eine hochwertige Ortlieb-Fahrradtasche vom VCD, einen Frühstücks-Gutschein für’s Kaffeehaus Gustav und verschiedene Gutscheine für einen Einkauf bei Bäcker Wiese.

Natürlich freute sich Christin über das Wochenende mit dem BARshare-Auto. Für sie war es allerdings nicht erst die Rabatt-Aktion, die sie vom Fahrradfahren überzeugte. „Ich bin hier als Stammkundin mit Fahrrad bekannt“, sagte sie bei der Verlosung am vergangenen Donnerstag. So musste sie die Verkäuferinnen und Verkäufer nicht mal darauf aufmerksam machen, dass sie mit dem Fahrrad gekommen ist und deshalb einen Stempel für die Fahrradkarte haben möchte. „Das wissen sie hier schon. Ich bin fast täglich hier und habe mein Klapprad immer mit dabei.“

Das fährt übrigens auch regelmäßig mit der Bahn, wenn Christin zum Arbeiten nach Berlin pendelt. Nur sehr selten ist sie ohne Fahrrad unterwegs. An einem der nächsten Wochenenden, wenn sie den Elektroauto-Preis einlöst, wird sie’s wohl nicht brauchen. Aber so zusammen geklappt könnte es auch gut im Kofferraum mitfahren.

Mit BARshare emissionsfrei Auto fahren
Seit Juni dieses Jahres stehen in Eberswalde 13 elektrische Renault Zoes zur gemeinsamen Nutzung im Rahmen eines Carsharing-Systems zur Verfügung. Sollte das Rad einmal nicht das entsprechende Mobilitätsbedürfnis erfüllen, steht eine emissionsfreie Alternative am Parkhaus Paul-Wunderlich und in der Bergerstraße 110 in Eberswalde bereit. Die Fahrzeuge sind nur wenige Klicks von der Nutzung entfernt. Einfach online registrieren, per BARshare-App buchen, das Fahrzeug öffnen und schon kann die Fahrt starten. 

Wiese | BARshare, 23.10.2019

Benötigen Sie Hilfe? +49 (0) 241 95788 366

Benötigen Sie Hilfe?
+49 (0) 241 95788 366

BARshare App

Laden Sie sich kostenlos die App herunter, um das Carsharing zu nutzen. 

Support

Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an den Carsharing Service.

Support-Hotline:
+49 241 95788 366
(Rund um die Uhr erreichbar)

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!